Schwarze Katze

Schwarze Katze

Mendener Erklärung - Für eine Region ohne Autobahn

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 15 Nov, 2016 23:09:24
Die "Mendener Erklärung - Für eine Region ohne Autobahn" ist von 13 bekannten Mendener Bürgerinnen und Bürgern initiiert worden und spricht sich gegen den Weiterbau der A46 aus. Weitere Infos: http://mendener-erklaerung.de/

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post432

Anti Kohle Kette 2015

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 16 Apr, 2015 10:44:38
In diesem Frühjahr entscheidet sich, ob der Kohleausstieg gelingt. Doch die Kohlelobby läuft Sturm gegen die Verkleinerung vom umweltzerstörenden Tagebau.
Damit der Einstieg in den Kohleausstieg gelingt, braucht es jetzt uns. Am 25. April 2015 entsteht im Tagebau Garzweiler II im Rheinland eine Menschenkette gegen Kohle. Nur wenn wir richtig viele werden, können wir den Baggern und der Kohlelobby Einhalt gebieten. Mehr Informationen zur Kette ist auf www.anti-kohle-kette.de zu finden.

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post320

Ökologie

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 26 Okt, 2012 06:17:02
Texte über Ökologie finden sich hier: http://schwarze.katze.dk/doku/uws.html


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post178

Lebensmittel müssen gentechnikfrei sein!

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 13 Jun, 2012 08:50:04

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) e. V. setzt sich für eine gentechnikfreie Landwirtschaft und eine entsprechende gentechnikfreie Herstellung von Lebensmitteln ein. Die derzeit diskutierte Zulassung von gentechnisch veränderten Bestandteilen in Lebensmitteln wird vom BBU scharf abgelehnt. Es gibt keine Notwendigkeit und die Risiken sind zu unüberschaubar.

Der BBU befürchtet, dass die Wahlfreiheit der Verbraucherinnen und Verbraucher durch den Einsatz der Gentechnik in der Landwirtschaft und in der Lebensmittelproduktion zunehmend eingeschränkt wird, insbesondere durch die kaum nachvollziehbare Ausbreitung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO). Gegen die Gefahren der Gentechnik in der Landwirtschaft richtet sich die Kamapgne „Vielfalterleben“, an der auch der BBU mitwirkt. Vielfalterleben ist eine Initiative für mehr Vielfalt in der Landwirtschaft und gegen Gentechnik auf landwirtschaftlichen Flächen und in Lebensmitteln. In dem breiten Bündnis haben sich Initiativen, Verbände und Unternehmen aus den Bereichen Umwelt- und Verbraucherschutz, Landwirtschaft, Lebensmittel-Verarbeitung und Handel zusammengeschlossen.

Die Kampagne "Vielfalterleben" und der BBU setzen auf kontrollierten Bio-Landbau, der den Einsatz von gentechnisch veränderten Organismen ausschließt. Die großen Saatgutkonzerne mit der Agro-Gentechnik setzen auf einige wenige und einheitliche Getreide-, Obst- und Gemüsesorten für den Weltmarkt. Und damit treiben sie den bereits heute erheblichen Verlust an Sorten- und Artenvielfalt voran. Doch es gibt auch einen Gegentrend: Mit eigenen Initiativen werden im ökologischen Landbau schmackhafte Obst und Gemüsesorten gezüchtet, ganz ohne die umstrittenen Methoden der Gentechnik. Die Neuzüchtungen sind optimal an die Bedingungen der biologischen Landwirtschaft angepasst und sorgen auch für mehr Vielfalt bei der Ernährung.

Die Kampagne "Vielfalterleben" unterstützt die biologische Züchtung von neuen Sorten mit dem Verkauf eigenen Saatgutes. Informationen zur Kampagne Vielfalterleben gibt es im Internet unter www.vielfalterleben.info. Weitere Informationen zu den Gefahren der Gentechnik unter www.gen-ethisches-netzwerk.de.

Der BBU ist der Dachverband zahlreicher Bürgerinitiativen, Umweltverbände und Einzelmitglieder. Er wurde 1972 gegründet und hat seinen Sitz in Bonn.

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post159

Fracking im Hochsauerlandkreis

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 26 Apr, 2012 18:05:23
Für den Hochsauerlandkreis (HSK) haben die Wintershall Holding GmbH und die BNK Deutschland GmbH Aufsuchungsgenehmigungen beantragt, um letztendlich Bohrungen durchführen zu können. Fracking kann gefährliche Auswirkungen auf Wasser, Erde, Mensch und Tier haben. Auch im HSK zeichnet sich wie bei anderen möglichen Bohrstandorten Protest ab. Statt Profitinteressen der Energiekonzerne natürliche Lebensgrundlagen sichern! Infos über Fracking: http://schwarze.katze.dk/doku/fracking.html


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post148

Agrogentechnik: Die Lage im Frühjahr 2012

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 17 Apr, 2012 12:26:26
Was gab es an Protest gegen Gentechnik? Rückblick 2011 und Ausblick 2012: http://de.indymedia.org/2012/04/328227.shtml

Gendreck weg! http://www.projektwerkstatt.de/gen/



  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post146

Das Wort für Welt ist Wald

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 04 Okt, 2011 23:38:08
2 Texte über Wald:

Nicht nur die Waldböden sind übersäuert...
http://schwarze.katze.dk/texte/wald01.html

Sturm über Deutschland
http://schwarze.katze.dk/texte/wald02.html

Waldschäden durch den Orkan Kyrill in Hemer, Foto: Schwarze Katze, 28.01.07

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post110

No Fracking

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 29 Mai, 2011 11:53:06
In einem Schwarze Katze Artikel für die Friedensfestzeitung 2011 geht es um Fracking. Was ist das? Antwort steht im Artikel: http://schwarze.katze.dk/texte/gas01.html

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post94

Klima: Eine unbequeme Wahrheit

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 01 Mai, 2011 18:25:14
Dieser Blog ist viel kleiner als die frühere Seite. Geht leider nur langsam die wieder aufzufüllen. Aber besser langsam als gar nicht. So langsam kommen einige Texte der früheren grösseren Webseite wieder online. Zwar nur Schritt für Schritt, aber dafür immer mal wieder. Heute geht es um den Klimawandel. In der Friedensfestzeitung 2007 wurde der lesenswerte Artikel "Eine unbequeme Wahrheit" abgedruckt. Lesen lohnt: http://schwarze.katze.dk/texte/oeko04.html


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post91

Umweltschutz von unten

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 12 Mär, 2011 08:17:26
Die Schwarze Katze hat sich immer für die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen eingesetzt. Nach und nach folgen an dieser Stelle Ökologie-Texte. Heute geht es mit "Umweltschutz von unten" los:

Am 26.09.01 fand in Menden eine Schwarze Katze Veranstaltung zum Thema Umweltschutz von unten statt. Der Vortrag bestand aus zwei Teilen; der erste beschäftigte sich mit der aktuellen Lage der Umweltbewegung und den Entwicklungen, die dazu führten. Im zweiten Teil ging es um die Frage, wie ein emanzipatorischer Gegenentwurf aussehen könnte, der Umweltschutz und Selbstbestimmung von Menschen verbindet. Der Bericht über den Vortrag zu Geschichte und Perspektiven der Umweltbewegung ist nun nach längerer Zeit wieder online verfügbar: http://schwarze.katze.dk/termine/260901.html

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post73
Weiter »