Schwarze Katze

Schwarze Katze

Anti-Atom Infostand in Iserlohn

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 04 Dez, 2010 20:47:45
Bei kaltem Wetter und mit warmen Waffeln fand am 04.12.10 in der Wermingser Strasse in Iserlohn ein Anti-Atom Stand statt. Dabei wurde tüchtig Werbung für Öko-Strom und die Wechsel-Seite www.atomausstieg-selber-machen.de gemacht. Fotos vom Infostand: http://schwarze.katze.dk/fotos/041210.html
Anti-Atom Infostand an der Wermingser Strasse in Iserlohn. Fotos: Schwarze Katze

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post58

Solidaritätserklärung zu Stuttgart

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 26 Okt, 2010 07:56:43
Solidaritätserklärung der Nachttanzdemo Münster an die Protestbewegung gegen Stuttgart 21

„Ihr erlebt in Stuttgart gerade mit, was leider nicht eine Ausnahme ist, sondern immer wieder vorkommt. Regierung und Konzerne versuchen mit aller Gewalt ein Projekt durchzusetzen, obwohl viele Menschen, vielleicht sogar die große Mehrheit, das nicht wollen. Die Regierung beruft sich darauf, dass dies demokratisch beschlossen wurde und daher nun von der Polizei durchgeprügelt werden muss. Richtig ist: Seit 15 Jahren wird in einem fort abgestimmt und prozessiert, aber eine Volksabstimmung sollte unbedingt verhindert werden. Vielmehr sollen jetzt milliardenschwere Fakten geschaffen werden, in der Hoffnung, das es die Bevölkerung bis zu den Wahlen schon schluckt

Mittlerweile soll auch noch alles viel viel teurer werden. Und alle Bedenken, ob das verkehrstechnisch überhaupt Sinn macht, werden vom Tisch gewischt. Das ist aber kein einmaliges Versagen der Demokratie, sondern hat System! Diese Demokratie setzt nicht den Willen der Bevölkerung um! Die Entscheidungen werden in den Parlamenten gefällt, und die nicken meistens ab, was die Regierung mit den interessierten Konzernen ausgeheckt hat. Siehe Gesundheitsreform, Atomenergie etc. Denn wer das Geld hat, hat die Macht, jedenfalls solange die Menschen stillhalten. Also: Gut, dass ihr auch jetzt keine Ruhe gebt!

Stuttgart ist kein Sonderfall. Auch hier in Münster gibt es einen Prozess der Stadtumstrukturierung Es ist viel Geld da für einen Betonklotz namens Münster-Arkaden, es ist Geld da für die Aaseeterassen und es ist kein Geld da für Schwimmbäder, alternative Kultur, oder für Aufzüge im Bahnhof. Beinahe hätte die Stadt horrende Summen für das fragwürdige Projekt einer Musikhalle zur Verfügung gestellt. Ein Bürgerentscheid hat hier einen Schlussstrich gesetzt. Die Umgehungsstraße für Münster-Wolbeck zieht eine Schneise in den dortigen Tiergarten – auch hier werden Bäume gefällt und Bürgerinitiativen übergangen. Weiteres dieser Art samt zugehörigen Sozialkürzungen wird quasi fortwährend geplant. In Münster, Stuttgart und überall. Lassen wir nicht länger zu daß man uns bei Entscheidungen über die Gestaltung unserer Städte außen vor lässt!

Wir wollen uns solidarisch mit den Protesten in Stuttgart zeigen und ein Beispiel an dem Engagement Zehntausender, die gegen die Pläne der Regierung auf die Straße gehen:

Ein lautes Buh zu Heribert Rech, ein lautes Buh zu Stefan Mappus, ein lautes Buh zu Stuttgart 21!“

(Durch vielstimmiges Buh angenommen auf der Zwischenkundgebung der Nachttanzdemo Münster am 2. Oktober 2010)

www.nachttanzdemo.de.ms

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post40

Weggesperrt

ÖkologieGeschrieben von Schwarze Katze 24 Okt, 2010 13:42:58
Der Gentechnikkritiker Jörg wurde am 23. September 2010 wegen einer erfolgreichen Feldbefreiung für ein halbes Jahr weggesperrt und befindet sich daher im Knast in Gießen. Ziel der Aktion war ein Feld transgener Gerste, die zerstört wurde. Sein Gefängnis-Blog ist unter dem Namen http://weggesperrt.blogsport.eu erreichbar.




  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post39
« Zurück