Schwarze Katze

Schwarze Katze

Katzenfänger unterwegs

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 13 Dez, 2016 15:17:07
Katzen wird das Fell über die Ohren gezogen.
http://schwarze.katze.dk/texte/pelz01.html


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post439

Hin&Veg-Tag Iserlohn 2016

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 04 Sep, 2016 12:29:50
Erstmalig fand in Iserlohn am 03.09.16 ein Hin&Veg-Tag statt.
Dazu gibt es einen Fotobericht:
http://schwarze.katze.dk/fotos/030916.html
Hin&Veg-Tag Iserlohn. Foto: Schwarze Katze, 03.09.16

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post404

Tierbefreiungskongress 2016

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 24 Mär, 2016 09:03:41
Tierbefreiungskongress 2016
- Für eine starke Bewegung! -

Vom 15. bis 18. September 2016 wird auf der Burg Lohra in Thüringen der Tierbefreiungskongress 2016 stattfinden. Vier Tage lang laden wir die Tierrechts- und Tierbefreiungsbewegung ein, gemeinsam zu diskutieren, organisieren und reflektieren. Ausreichend Zeit zum Vernetzen und Kennenlernen soll dabei natürlich genau so wenig zu kurz kommen wie die Möglichkeit, sich in neuen Aktionsformen auszuprobieren und zu üben.

Der Kongress wird organisiert von einem Vorbereitungsteam, bestehend aus Aktiven unterschiedlicher Gruppen der Tierrechtsbewegung. Wir sehen uns dabei in der Tradition der Kongresse 2009 und 2010 sowie der Tierbefreiungstage 2012 und haben uns wieder für die wunderschöne Burg Lohra als Veranstaltungsort entschieden.

Das Programm wird anhand von Themensträngen organisiert und es werden unterschiedliche didaktische Mittel angewendet werden - vom Vortrag bis zum Workshop, vom Aktionstraining bis zur Diskussionsrunde. Im Mittelpunkt sollen dabei zum einen zentrale Fragen und Problemstellungen der Bewegung stehen, deren Diskussion wir gemeinsam und möglichst konkret führen wollen. Zum anderen wollen wir die bestehenden Strukturen der Bewegung und ihre Aktionsformen und -konzepte bekannter machen, kritisch durchleuchten und sie gemeinsam verbessern. Wenn ihr Vorschläge habt, welche Themen ihr gerne im Kongressprogramm sehen wollt, könnt ihr euch gern zeitnah bei uns melden!

Uns alle im Orgateam vereint der brennende Wunsch, die Befreiung der Tiere aktiv zu gestalten. Wir wollen eine radikale Veränderung der Beziehungen, die wir Menschen zu Tieren haben und sehen diesen Wandel nur im Rahmen sozialer Bewegung realisierbar. Eine soziale Bewegung kann aber nur erfolgreich sein, wenn sie sich stetig weiter entwickelt, wenn sie aus Fehlern lernt und wenn sie immer wieder ihren Mut und ihre Kreativität einsetzt, um ihr Ziel Stück für Stück zu verwirklichen. Wir hoffen, dass ihr ebenso motiviert seid wie wir und dass wir uns auf dem TBK2016 sehen, um gemeinsam eine starke Bewegung zu gestalten!

Die Burg Lohra ist eine mittelalterliche, restaurierte Anlage mit
mehreren Seminar- und Schlafhäusern. Ihr könnt bei der Anmeldung zwischen Betten und (etwas günstigeren) Zeltplätzen wählen.

Wir sind bemüht, den Kongress möglichst barrierearm zu gestalten und sind froh euch mitteilen zu können, dass sich diesbezüglich auch auf der Burg Lohra etwas getan hat, sodass nun Rollifahrende besseren Zugang zu den Veranstaltungen haben. Bei Bedarf werden wir auch versuchen, Gebärdenübersetzung anzubieten. Über frühzeitige Kontaktaufnahme würden wir uns sehr freuen, damit wir abschätzen können, welche Form der Unterstützung in welchem Umfang benötigt wird. Dies gilt natürlich auch für Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Wir sind motiviert, aktive Eltern und Kinder mehr in die Bewegung und somit auch in den TBK2016 einzubinden! Den Interessen und Bedürfnissen von Kindern und Heranwachsenden wurde auf Kongressen und anderen Veranstaltungen bisher wenig Beachtung geschenkt und wir möchten das gerne ändern. Meldet euch bitte, wenn ihr mit Kindern anreist, dann können wir vorab noch Verschiedenes miteinander besprechen!

Mehr Informationen findet ihr bald auch auf unserer Website:
http://tierbefreiungskongress.net/
Erreichbar sind wir per E-Mail unter tbk2016(ätttt)riseup.net

Wir freuen uns jetzt schon auf den Kongress!
Bis jeder Käfig leer steht,
eure Orgagruppe des Tierbefreiungskongress 2016

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post371

Zirkus in Menden

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 05 Dez, 2015 12:38:48
Schwarze Katze Flugblatt: Kein Zirkus in Menden und anderswo!
http://schwarze.katze.dk/texte/zirkus01.html
Tiere im Zirkus: Manege frei für Quälerei! Foto: Schwarze Katze


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post359

5. Veganmania Iserlohn, 18.07.15

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 28 Nov, 2015 12:03:19
5. Veganmania Iserlohn, 18.07.15
Antispe Sauerland, 18.07.15


Kleines Jubiläum: Zum 5. Mal fand in Iserlohn das Veganmania statt. Am Sa., 18.07.15 ging es bei hochsommerlichen 25 Grad von 11-18 Uhr über die Bühne. Veganes Essen, Musik, Interviews von der Bühne, Kochshow und vielfältige Informationen wurden angeboten. Kinder konnten am Glücksrad Preise gewinnen. Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Iserlohn Michael Scheffler eröffnete das Veganmania. Da Bilder mehr als 1.000 Worte sagen, nachfolgend 22 Fotos von den Infoständen und von der Bühne.



  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post357

Für mich ist das mein Waffelstand

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 26 Dez, 2014 10:59:59
Die Schwarze Katze hat auf dem Friedensfest 2014 ein Interview mit einer der Betreiberinnen vom Waffelstand geführt. Dieses kann hier gelesen und gehört werden: http://schwarze.katze.dk/texte/ff1401.html


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post300

Schwarze Katze Themenseite Katze

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 21 Dez, 2014 15:22:04
Die Schwarze Katze Themenseite Katze ist online:
http://schwarze.katze.dk/doku/katze.html

Miau!
Schwarze Katze über den Frankfurter Bankentürmen. Titelbild des Anarchistischen Magazins Aktion Nr. 34 Ausgabe 2/87.

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post298

Veganmania Iserlohn, 19.07.14

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 27 Jul, 2014 11:25:38
64 Fotos vom Veganmania Iserlohn am 19.07.14:
http://schwarze.katze.dk/fotos/190714.html
Veganmania Iserlohn, Foto: Schwarze Katze, 19.07.14

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post270

Tierbefreiung in Uruguay

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 11 Aug, 2013 09:23:27
Wir werden nicht aufhören, bis alle Käfige leer sind.

Tierbefreiungsaktivist_innen haben am 27. Juli 2013 einen Zoo in Canelones (Uruguay) angegriffen. Bei der Aktion sind die Aktivist_innen in den Zoo eingebrochen und haben dutzende Käfige geöffnet. Viele Tiere konnten in die Freiheit entkommen, dutzende Vögel, Meerschweinchen und Hasen wurden von den Aktivist_innen mitgenommen und an einem anderen Ort freigelassen.

Leider mussten einige Tiere im Zoo zurückgelassen werden.

Die Tierbefreiungsaktivist_innen kündigten an solange wiederzukommen, bis alle Käfige leer sind.
In einem Bekenner_innenschreiben erklärten die Aktivist_innen ihre Gründe.

Deutsche Übersetzung:

Am Samstag, den 27. Juli wurde der Atlantida Zoo (Canelones/Uruguay) von unserem Besuch überrascht. Wir brachen in den Zoo ein und öffneten die Käfige einer großen Anzahl von Tieren.

Unglücklicherweise konnten nicht alle in die Freiheit entkommen, aber verschiedene Vögel, Meerschweinchen, Hasen und andere Tiere wurden gerettet und an einem anderen Ort freigelassen. Es gab viele die nach ihrem Instinkt in die Freiheit Richtung Horizont flogen. Verschiedene Nachrichten gegen Tierausbeutung wurden in den leeren Gefängnissen hinterlassen, wie - Einen Käfig zu öffnen und ein Tier zu befreien, das ist Liebe. -

Für ein Leben in Freiheit,

weit weg von der Knechtschaft unter der wir sie zwingen,

für Liebe und Respekt vor Tieren,

für die Möglichkeit neue Aktionen durchzuführen

und für alle Tiere die in Gefangenschaft leben müssen.

Wir werden nicht aufhören, bis alle Käfige leer sind.

Animal Liberation (Tierbefreiung), bedeutet mehr als nur Worte.




  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post206

Pelz Aktion

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 16 Mär, 2013 19:22:19
Als nächstes ist eine Anti-Pelz Aktion im Sauerland in Planung. Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich melden, dann gibt es weitere Infos.



  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post189
Weiter »