Schwarze Katze

Schwarze Katze

Textsammlung Tiere und Pelz

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 23 Okt, 2012 17:23:43
Wer sich über Tiere und Pelz informieren möchte, wird hier fündig:

Schwarze Katze Themenseite Tiere
http://schwarze.katze.dk/doku/tiere.html

Schwarze Katze Themenseite Pelz
http://schwarze.katze.dk/doku/pelz.html



  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post177

Antispe Kongress Hannover

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 18 Nov, 2011 09:28:27
Vom 07.-10.08.08 fand in Hannover der Antispe Kongress statt. Die Schwarze Katze hat dort einen Workshop angeboten und die Tage für eine Städtefahrt Hannover genutzt, um sich die Graffitis der niedersächsischen Landeshauptstadt einmal näher anzuschauen. Dazu gibt es eine Fotoseite: http://schwarze.katze.dk/fotos/070808.html

Plakat zum Antispe Kongress Hannover, Foto: Schwarze Katze, 07.-10.08.08

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post118

Fotos Veggie Street Day Dortmund 2011

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 06 Sep, 2011 07:57:38
56 Fotos vom Veggie Street Day, welcher am 13.08.11 in Dortmund stattfand, sind nun online: http://schwarze.katze.dk/fotos/130811.html
Kein Gott, kein Staat, kein Fleischsalat!
Foto: Schwarze Katze, 13.08.11, Veggie Street Day Dortmund.

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post106

Schwarze Katze Rundbrief 23.07.11

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 23 Jul, 2011 06:41:35
Pünktlich zum Veganmania Tag Iserlohn erscheint der Schwarze Katze Rundbrief 23.07.11. Passenderweise mit Antispe-Schwerpunkt. Wer keine Papierausgabe abbekommen hat, kann sie hier runterladen und ausdrucken:
http://schwarze.katze.dk/download/pdf/sk230711.pdf

124 Veganmania Iserlohn Fotos: http://schwarze.katze.dk/fotos/230711.html


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post104

8. Tierrechtsfest in Iserlohn

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 18 Jul, 2011 07:49:52
Am 16.09.06 fand in Iserlohn das 8. Tierrechtsfest statt. Die Schwarze Katze schrieb dazu einen Pelz-Redebeitrag für die Demo und bot einen Workshop an. Trotz umfangreichen Programms kamen nur wenige. Über diesen ereignisreichen Tag gibt es einen Schwarze Katze Fotobericht: http://schwarze.katze.dk/termine/160906.html
Leckeres veganes Essen auf dem Festival. Foto: Schwarze Katze, 16.09.06

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post102

Haustiere

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 17 Jul, 2011 22:47:36
Ein Schwarze Katze Text über Haustiere:
http://schwarze.katze.dk/texte/tier24.html


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post101

Keine Hühner-Massentierhaltung in Menden-Halingen / Osterfeld

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 29 Jun, 2011 09:00:50
In Menden Halingen / Osterfeld wird es nun doch keine Hühner-Massentierhaltung geben. Knapp 80.000 Hühner hätten dort gehalten werden sollen. Freiherr von Gemmingen verzichtet nach dem vielfältigen Protest darauf und überlegt sich stattdessen eine Biogasanlage zu bauen. Auch die Schwarze Katze hat sich an den Protest-Treffen beteiligt. Ebenso wie an Protesten gegen die Hühner-Massentierhaltung in Hagen-Breckerfeld: http://schwarze.katze.dk/texte/tier06.html




  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post98

Eier - das Leiden der Hühner

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 15 Mär, 2011 10:06:01
Landwirt Baumeister hält 120.000 Hennen in Hagen-Breckerfeld, die täglich 100.000 Eier legen und veranstaltet jedes Jahr am Ostersamstag einen Tag der offenen Tür. Bei dieser Gelegenheit gab es in einigen Jahren Protestaktionen von Schwarze Katze und anderen Tierfreunden dagegen. Diese sind auf folgender Seite dokumentiert: http://schwarze.katze.dk/texte/tier06.html

Protestaktion gegen Hühner-Massentierhaltung in Hagen. Foto: Schwarze Katze, 08.04.06

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post74

Gänsereiten widerlich

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 07 Sep, 2010 14:48:08
Ein grausiges Schauspiel: Die Gans hängt mit dem Kopf nach unten an einer Leine. Ein Reiter im traditionell blauen Bauernkittel versucht zuerst der "Schaugans" und dann der "Königsgans" den Kopf abzureissen. Früher lebte die Gans beim Zerfetzen ihres Körpers noch, jetzt wird ein extra dafür umgebrachtes Tier genommen. Es wird vorher gründlich mit Schmierseife eingerieben. Damit ist der Hals glitschig, folglich schwerer abzureissen und das entwürdigende Schauspiel dauert noch länger an. Wer der Gans den Kopf abgerissen hat, ist Gänsereiterkönig, um sich vom Pöbel bei Bier und Bratwurst bejubeln zu lassen. Tausende Alkoholisierte begaffen dies, applaudieren und besuchen den Gänsereiterumzug. Jahr für Jahr. Geschützt von der Polizei. Mit dabei: Kirche, Politiker, Gewerbetreibende, Nazis und ganze Familien. Es ist Rosenmontag. Wir befinden uns in Wattenscheid-Höntrop. Dort findet das tierfeindliche Spektakel statt. Mehr...

Protestbanner gegen das Gänsereiten. Foto: Schwarze Katze, 27.02.06

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post33

Veggie Street Day in Dortmund

AntispeGeschrieben von Schwarze Katze 16 Aug, 2010 14:33:06
Am 14.10.10 findet in Dortmund der Veggie Street Day statt. Davon gibt es Fotos.

Veggie Street Day in Dortmund, Foto: Schwarze Katze.

Der VSD auf dem Reinoldikirchplatz im Herzen der Dortmunder Fußgängerzone findet dieses Jahr zum fünften mal statt.

Hintergrund des Veggie Street Days

Das Leid der so genannten „Nutztiere“, die zur Ware degradiert ein erbärmliches Leben führen müssen, lässt viele engagierte Tierfreunde nicht kalt. Ein Leben ohne Fleisch zu essen oder gar überhaupt keine tierischen Produkte mehr zu konsumieren, scheint hingegen vielen Menschen unmöglich: Nur fades, geschmackloses Essen, wenig Abwechslung und über kurz oder lang zu erwartende Mangelerscheinungen, das ist es, was die Mehrheit leider immer noch mit einer rein pflanzlichen Ernährung verbindet. Genau hier möchten wir aufklären!

Auf dem Veggie Street Day (VSD) zeigen wir, wie groß die Bandbreite an tierleidfreien Produkten, vom Veggie-Burger über pflanzliche und tierversuchsfreie Kosmetik, bis hin zum lederfreien Schuh ist. Das große Angebot an Informations- und Verkaufsständen bietet dem Besucher die Möglichkeit, Neues zu entdecken und zu probieren. Dazu gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm mit vielen Künstlern, die sich bewusst für ein Leben ohne tierische Produkte entschieden haben und ihre positiven Erfahrungen teilen möchten.

Ziel ist es, den VSD zu einer jährlich stattfindenden festen Einrichtung werden zu lassen, die durch ein wechselndes Motto begleitet wird. 2006 startete der Veggie-Street-Day erfolgreich unter dem Motto „100% Leben“, 2007 lautete das Motto „Lebensfreude pur“! Daneben soll der VSD auch dem Zusammenhalt der Tierschutz- und Tierrechtsbewegung dienen. Aktive Gruppen sind herzlich eingeladen, sich mit Infoständen und Aktionen einzubringen.

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post18
« ZurückWeiter »