Schwarze Katze

Schwarze Katze

G20 - Der Gipfel der Polizeigewalt

GlobalisierungGeschrieben von Schwarze Katze 28 Aug, 2017 09:38:20
"G20 - Der Gipfel der Polizeigewalt" heisst eine aufschlussreiche Webseite, auf der zum Thema Polizeigewalt auf dem G20 Gipfel in Hamburg viel dokumentiert ist. Reinschauen!
https://g20-doku.org/


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post504

Hilfe zur Selbsthilfe

Schwarze KatzeGeschrieben von Schwarze Katze 26 Aug, 2017 10:58:36
Hilfe zur Selbsthilfe
Schwarze Katze
http://schwarze.katze.dk

Die Schwarze Katze ist keine Hilfsorganisation. Für den selbstgewählten Ausnahmefall,
dass Hilfe geleistet wird, gilt: Die Schwarze Katze leistet in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe und keine direkte Hilfe. Es geht darum, zu helfen, damit andere auf eigenen Beinen stehen können und nicht in Abhängigkeit und Bevormundung gehalten werden.

Dauerhaft Hilfe von anderen in Anspruch zu nehmen führt zu Passivität und Lebensuntüchtigkeit. Wir leisten aufgrund aus grundsätzlichen Erwägungen, geringer eigener Ressourcen und nur in selbstgewählten Ausnahmefällen direkte Hilfe. Hilfe zur Selbsthilfe ist besser. Auch gesamtgesellschaftlich.

Wir helfen nicht, wenn...
...du keine Hilfe brauchst.
...du dir selbst helfen kannst.
...du nur rumjammerst.
...du uns ausnutzen möchtest.
...du uns belastest.
...du von anderen Hilfe in Anspruch nehmen kannst.
...du ein Energieräuber bist, der sich auf Kosten von anderen ein schönes Leben macht.

Wir helfen, wenn...
...du bereit bist, uns im Gegenzug auch zu helfen.
...du bereit bist, Hilfe anzunehmen und Ratschläge umzusetzen.
...du bereit bist, selbst was zu tun um dein Problem zu lösen.

Wir verfügen über viel Erfahrung in verschiedenen Bereichen. Wir hören erstmal zu, worin das Problem besteht, dann versuchen wir gemeinsam eine Lösung zu finden, die du dann umsetzen kannst. Daher geben wir Tips, wie du es selbst hinkriegen kannst. Wenn wir allen scheinbar und tatsächlich Bedürftigen direkt helfen, würden wir selbst nichts mehr hinkriegen. Ausserdem ist dir damit nicht auf Dauer geholfen.

Energievampire können uns dank dieser Grundsätze nicht mehr aussaugen und Energie rauben, sondern müssen sich ein anderes Opfer suchen. Wir hören zu, reden weiter mit ihnen, aber geben ihnen keine direkte Hilfe, da das weder für sie noch für uns gut ist. Stattdessen ist die Förderung von Empowerment, also der Stärkung der eigenen Kräfte, Eigeninitiative, Selbstverantwortung und Hilfe zur Selbsthilfe für alle Beteiligten besser. Wir entscheiden, ob, wann und wieviel wir helfen. Darauf gibt es keinen Rechtsanspruch. Ein Fass ohne Boden wird von uns nicht gefüllt.

Schwarze Katze
Postfach 41 20
58664 Hemer


---

Helping people to help themselves
Black Cat / Schwarze Katze
http://schwarze.katze.dk

The Black Cat is not a charity. For the self-chosen exception, the following rule applies: the Black Cat primarily provides help for self-help and not direct help. It is about helping others to stand on their own feet and not being dependent and paternalistic.

The permanent use of help from others leads to passivity and inability to live. We provide direct assistance on the basis of fundamental considerations, limited resources and only in exceptional cases of our own choice. Helping people to help themselves is better. Also socially as a whole.

We don't help if....

you don't need any help.
you can help yourself.
... you're just whining.
... you want to take advantage of us.
... you burden us.
... you can get help from others.
... you're an energy robber who spends a beautiful life at the expense of others.

We help when....
... you're willing to help us in return.
... you're willing to accept help and give advice.
... you're willing to do something to solve your own problem.

We have a lot of experience in various fields. We listen first to what the problem is, then we try to find a solution together, which you can then implement. So we're giving you tips on how to do it yourself. If we were to help all those who seem to be in need directly, we would no longer be able to do anything ourselves. Besides, it doesn't help you in the long run.

Thanks to these principles, energy vampires can no longer suck us out and deprive us of energy, but have to find another victim. We listen, we continue to talk to them, but we do not give them any direct help, because it is not good for them or for us. Instead, empowerment is better fostered, i. e. the empowerment of one's own strength, initiative, self-responsibility and help for all those involved. We decide if, when and how much we help. There is no legal claim to this. We don't fill a barrel without bottom.

Schwarze Katze
Postfach 41 20
58664 Hemer
Germany / Deutschland

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post503

Indymedia Linksunten verboten

libertärGeschrieben von Schwarze Katze 26 Aug, 2017 09:49:34
Verbot
Der BRD Innenminister verbot am 25.08.17 Indymedia Linksunten. Indymedia entstand 1999 aus der globalisierungskritischen Bewegung. Dort werden mittlerweile Aktionen und Diskussionen der ausserparlamentarischen Opposition dokumentiert. Motto: "Don't hate the media, become the media".

Freie Medien erhalten und ausbauen!

Die Schwarze Katze kritisiert das Verbot freier Medien. Freiheit für unabhängige autonome Medien! Für Meinungsfreiheit! Für Pressefreiheit! Pressefreiheit beinhaltet die ungehinderte, unzensierte und freie Verbreitung von Nachrichten und Meinungen - auch durch systemkritische Medien.

Indy kommt wieder!
Da das Internet sich nicht an staatliche Grenzen halten muss, gehen wir davon aus, dass Indymedia Linksunten wieder auftauchen wird. Anderer Server, anderes Land, wieder erreichbar. Die beliebte vom BRD-Staat zensierte Plattform schreibt: "Wir sind bald wieder zurück..." Es gibt übrigens in Deutschland ein anderes Indymedia, dieses ist älter als Linksunten Indymedia und auf https://de.indymedia.org/ zu finden.

Konsequenzen
Das Verbot zeigt schon erste Konsequenzen. Das Bündnis Ums Ganze twittert: "Wenn ihr unsere Internetseiten verbietet, machen wir euren Wahlkampf kaputt..."

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post502

Wähle niemanden

libertärGeschrieben von Schwarze Katze 26 Aug, 2017 08:58:21


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post501

Obst gesucht

Schwarze KatzeGeschrieben von Schwarze Katze 23 Aug, 2017 12:51:08
Spendenaufruf Obst
Die Brotaufstrichkooperative Schwarze Katze hat in den letzten Jahren pro Jahr im Schnitt 35 kg Marmelade produziert. Dieses wurde unter den Mitmachenden verteilt, für politische Treffen und Events verwendet und an Bedürftige verschenkt. Wer vom Hagel verschont wurde, uns im Sauerland ernten lässt oder uns einen Teil seiner Ernte überlässt, würde uns eine grosse Freude bereiten. Egal, was für Obst. Wir nehmen auch grössere Mengen. Als Dankeschön gibt es ein paar Gläser Marmelade oder einige Fläschchen Sirup.

Wetterextreme
Ob wir auch 2017 wie in den Vorjahren 35 kg Marmelade einmachen können, ist ungewiss. Grund: Aufgrund des Wetters sieht es bei der Obsternte schlecht aus. Trockenheit, Hitze, Hagel und Dauerregen sorgten insbesondere im Sommer 2017 für eine schlechte Ernte. Insbesondere hat uns der Hagel und das wechselhafte jahreszeitenuntypische Wetter zugesetzt. Auch mit der Apfelernte sieht es nicht gut aus. Alle Kirschen und Pflaumen sind uns nach dem Hagelschauer kaputtgegangen.

Kinder und Jugendliche sind dabei
Unter anderem wird Kindern und Jugendlichen gezeigt, wie Haltbarmachung / Konservierung und Verarbeitung abläuft. Übrigens nicht nur bei Marmelade, sondern auch bei Sirup und vielm anderem. Fachliteratur zum Thema ist ebenso vorhanden wie praktische Erfahrung.
Mirabellenmarmelade, Foto: Schwarze Katze, 16.08.13

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post500

Integrationsprobleme bei Deutschtürken

IslamGeschrieben von Schwarze Katze 21 Aug, 2017 07:59:50
Integrationsprobleme bei Deutschtürken
Schwarze Katze, 21.08.17


Deutschtürken für islamischen Diktator
Der türkische Präsident Recep Tayip Erdogan ist unter Deutschtürken äusserst beliebt. Über 60 Prozent der türkischen Passinhaber, die in Deutschland zur Wahl gegangen sind, haben sich bei Wahlen und dem Verfassungsreferendum für den Diktator entschieden, der für seine Gegner die Todesstrafe befürwortet. Etwa 10 Prozent mehr als in der Türkei haben sich für islamischen Fundamentalismus entschieden. Nur eine Minderheit hat demokratisch gewählt und sich gegen eine islamfaschistische Diktatur entschieden. Damit zeigt sich, dass bei vielen Deutschtürken Integrationsprobleme vorliegen, sie westliche freiheitliche Werte ablehnen und die frauenfeindliche islamische Parallelkultur befürworten. Dies sorgt wiederum für ein Erstarken der AfD.
Diktator Recep Tayip Erdogan in seinem 1000-Zimmer-Palast, Foto: gemeinfrei, 30.03.17

Islamkritik wird stärker
Erdogan versucht die Deutschtürken als 5. Kolonne einzusetzen und befördert so Rassismus gegen Türken. Dies ist von Erdogan gewollt, um die Deutschtürken enger an den Islam und an die zunehmend islamisierte Türkei zu binden. Positiver Nebeneffekt von Erdogans Hetze und dem von ihm und anderen radikalen Muslimen angezettelten Kampf der Kulturen ist, dass Islamkritik auch stärker wird.

Terror, Kopftuch und Hetze
In sozialen Netzwerken wird sich an immer mehr islamistischer Hetze beteiligt und das Symbol der radikalen Muslime - das Kopftuch - wird immer mehr Frauen und schon kleinen Mädchen aufgezwungen. Durch das Kopftuch werden Frauen absichtlich hässlich gemacht um sie für säkular-westlich orientierte Biodeutsche unattraktiv zu machen und sie so daran zu hindern eine Beziehung mit Nicht-Moslems einzugehen. So sollen sie weiterhin unter Kontrolle ihrer patriarchalen Familie und der rückschrittlichen rigiden islamischen Religionstradition gehalten werden.

Spitzel bei Religionsbehörde

Der deutsche Ableger der islamischen Religionsbehörde DITIB - also der lange Arm Erdogans - hat Spitzel eingesetzt, um vermeintliche Gülen-Anhänger zu überwachen und die Ergebnisse nach Ankara mitzuteilen. Die DITIB hat wie die muslimische Community in Deutschland am 17. Juni 2017 die Kölner Demonstration gegen islamischen Terrorismus boykottiert. Aus Deutschland fahren radikal-muslimische deutschtürkische Terrorkämpfer nach Syrien, um dort auf Seiten des Islamischen Staates Unschuldige zu massakrieren. Erdogan hat wiederholt versucht einen Keil zwischen Deutschtürken und Deutsche zu treiben. So hat er sich in die deutsche Politik eingemischt, CDU, SPD und Grüne als türkenfeindlich beschimpft und zum Boykott dieser Parteien bei den Bundestagswahlen aufgerufen. Damit soll das Entstehen einer islamischen Scharia-Partei und das Erstarken der islamischen Parallelkultur in Deutschland befördert werden.

Bundeswehr raus aus Incirlik

Weil die Bundeswehr vom türkischen Incirlik aus gegen den Islamischen Staat kämpft, hat der Möchtegern-Sultan Erdogan aus Wut darüber den Besuch von deutschen Bundestagsabgeordneten verboten. Andere Schikanen wie Stromausfall gab es auch. Erdogan gefällt es offensichtlich nicht, dass seine Glaubensbrüder vom Islamischen Staat angegriffen werden. Islamische Terroristen in Syrien werden von der türkischen Regierung mit Waffen und Geheimdienstinformationen unterstützt. Der Krieg gegen die Kurden geht weiter. Ganze kurdische Dörfer wurden von der türkischen Armee zerstört, Bewohner vertrieben und umgebracht. Kurdische Freiheitskämpfer, die gegen den Islamischen Staat kämpfen, werden von der Türkei innerhalb und ausserhalb der türkischen Grenzen angegriffen und ermordet. Nach langem Zögern hat die Bundesregierung nun endlich entschieden die Bundeswehr aus Incirlik abzuziehen und in Jordanien zu stationieren.

Türkei-Regime gegen Pressefreiheit
Der deutschtürkische Journalist Deniz Yücel wurde unter fadenscheinigen Vorwänden festgenommen und sitzt im türkischen Knast. Ebenso viele andere Journalisten, die
ebenfalls nur ihrer Arbeit nachgegangen sind. Die türkische Regierung verbreitet wirre Verschwörungstheorien über Fethullah Gülen und die kurdische Arbeiterpartei PKK, die
von vielen Türken wie ein Schwamm aufgesogen werden. Massenverhaftungen folgen. Der Putsch gegen den islamischen Autokraten hat nicht geklappt. Wobei dies nach Vermutung vieler daran liegen könnte, dass Erdogan selbst hinter dem Putsch steckt, um einen Vorwand zu schaffen gegen Regimekritiker und seine ehemaligen Verbündeten der Gülen Bewegung vorzugehen und diese einzuknasten. Statt mit der Europäischen Union zusammenzuarbeiten, hat die türkische islamische AKP-Führungsschicht sich für eine Zusammenarbeit mit den autoritären Regimen von Iran, Russland, Katar und China entschieden, die allesamt auch gegen die Pressefreiheit und die Opposition mit brutaler Härte vorgehen.

Tourismus am Boden

Anschläge in Touristenorten, die Verhaftung von Urlaubern, die sich kritisch gegenüber Erdogan äussern und die zunehmend antiwestliche Stimmung in islamischen türkischen Kreisen sorgen zurecht dafür, dass die Touristenzahlen rapide runtergehen. Viele Urlauber sind verunsichert, haben Angst oder möchten Erdogan nicht unterstützen und suchen sich daher andere Urlaubsziele aus. Solange die Situation derart problematisch ist, die islamische AKP Regierung an der Macht ist und Kurden, Islamkritiker, Journalisten und säkular westlich Orientierte angreift, rät die Schwarze Katze dringend von einem Türkei Urlaub ab.

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post499

Graffiti Broschüre Fit for Cans

NutzwertGeschrieben von Schwarze Katze 19 Aug, 2017 05:14:21
Zusammen Kämpfen Magdeburg hat die Broschüre Fit for Cans herausgegeben. Darin geht es um Graffiti und es ist ein Interview mit einem Maler enthalten:
http://zusammenkaempfen.bplaced.net/wp-content/uploads/2017/07/Fit4Cans.pdf
Graffiti in Hemer. Auf dem Duloh. Foto: Schwarze Katze, 16.12.07

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post498

Geschonte Kraft

libertärGeschrieben von Schwarze Katze 31 Jul, 2017 09:39:11
Geschonte Kraft
Erich Mühsam


Ihr Toren meint, der Kämpfer und Verächter
sei müde und besiegt ins Knie gesunken,
verlöscht sei seines Zornes heller Funken
vom rohen Fußtritt der Gesetzespächter.

Wahr ist's: er ballt die Fäuste nicht dem Wächter;
speit keinen Schimpf: ihr Mörder, ihr Halunken!
Und blößt nicht seinen Rücken martertrunken
den Geißelhieben unter Hohngelächter.

Ein stiller Mann. Und doch: ihr Toren irrt.
Er braucht sich seinen Mut nicht zu befeuern,
indem er laut mit seinen Ketten klirrt.

Im Gegenteil: bemüht, den Klang zu dämpfen,
wird ihm sein Eisen das Gelenk nicht scheuern,
und stark erhält er seinen Arm zum Kämpfen.

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post497

Fotobericht Wispa Festial 2017

SauerlandGeschrieben von Schwarze Katze 24 Jul, 2017 09:38:45
Schwarze Katze Fotobericht zum Wispa-Festival 2017:
http://schwarze.katze.dk/fotos/160617.html
Bühne beim Wispa Festival 2017, Foto: Schwarze Katze, 16.06.17

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post496

Brief eines kleinen Kirchenopfers

ReligionGeschrieben von Schwarze Katze 23 Jul, 2017 23:01:02
Brief eines kleinen Jungen, der in Regensburg von Pfarrern der katholischen Kirche missbraucht wurde und verzweifelt um Hilfe bettelte.


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post495
« ZurückWeiter »