Schwarze Katze

Schwarze Katze

Schwarze Katze spendet 10 Bücher für den Offenen Bücherschrank Ihmert

Schwarze KatzeGeschrieben von Schwarze Katze 14 Dez, 2011 05:44:55
Bücherspende
Die Schwarze Katze hat am 12.07.11 insgesamt 10 Bücher für den Offenen Bücherschrank Ihmert gespendet. Warum haben wir die Bücher gespendet? Wir finden das Prinzip der gegenseitigen Hilfe und des Austausches von Wissen und Fähigkeiten gut.

Offener Bücherschrank Ihmert
Der Offene Bücherschrank Ihmert umfasst 200 Romane, Kinder- und Sachbücher. Wer was ausleiht, bringt das wieder zurück. Wer ein Buch behalten möchte, stellt stattdessen ein anderes Buch rein. Das klappt im Hemeraner Bergdorf Ihmert seit 2009. Ausser Kleinigkeiten, wie Sand, welches kleinere Kinder manchmal aus dem danebengelegenen Sandkasten in den Bücherschrank befördern und unschönem Graffiti, läuft alles prima. Der Bücherschrank wird ehrenamtlich betreut und durch den Förderverein der Stadtbücherei Hemer Pro Buch unterstützt. Ihmert ist ein Stadtteil von Hemer, der auf dem Weg nach Altena liegt.

Bildung darf nichts kosten
Eine runde Sache. Nicht nur in NRW gibt es Öffentliche Bücherschränke, sondern auch woanders. Sowas sollte es eigentlich neben einem Umsonstladen in jeder Stadt geben. Bildung darf nicht vom Geldbeutel abhängig sein. Kollektive Nutzung von Büchern und Infrastruktur ist ein unterstützenswertes Projekt. Alles für alle und zwar umsonst!

Schwarze Katze Spende: 10 Bücher für den Bücherschrank.
Nahaufnahme vom Öffenen Bücherschrank Ihmert.
Die 10 Bücher sind jetzt drin. Ein Kind nimmt gleich darauf ein Bilderbuch in die Hand.
Maibaum Hemer-Ihmert auf dem Dorfplatz neben dem Bücherschrank
Spielplatz in der Ihmerter Dorfmitte - rechts ist der Bücherschrank...
...direkt neben dem Sandkasten.
Bücherschrank von vorne...
...von hinten...
...und als Nahaufnahme.



  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post120