Schwarze Katze

Schwarze Katze

Saatgut besorgt

Schwarze KatzeGeschrieben von Schwarze Katze 04 Apr, 2014 11:54:01
Der Frühling ist da. Dies wird von Schwarze Katze AG Krise genutzt, um sich mit Selbstversorgung zu beschäftigen. Bücher aus dem Schwarze Katze Archiv über die Anlage eines Bio-Gartens wurden durchgearbeitet. Nun geht es an die Praxis. Mithilfe von Tips ausgebildeter Gärtner wird jetzt im Garten gestartet. Folgendes gentechnikfreies Saatgut wurde besorgt:

- Kartoffeln
- Zwiebeln
- Zucchini
- Salatrauke
- Radieschen
- Kastanienkürbis
- essbarer Zierkürbis
- Schnittlauch
- Petersilie
- Spinat
- Mangold
- Möhren
- Kohlrabi
- Chinakohl
- Buschbohne
- Tomaten

Der Anbau von Sträuchern, beispielsweise Stachelbeere, ist mittelfristig auch in Planung.Weitere Sorten nach Absprache. Ob alles oder nur ein Teil angepflanzt wird, hängt davon ab, wieviel mitarbeiten. Wer dabei ist, lernt das und kann künftig selbst anbauen. Es wird nicht mit Chemie gespritzt, keine Gentechnik vewendet und alles ist öko und bio. Also das Gegenteil vom Grossteil des herkömmlich hergestellten Discount-Supermarkt-Gemüses. Aufgrund von Fachliteratur und der Mithilfe von ökologisch orientierten Gärtnern gibt es die Möglichkeit sich Selbstversorgungs-Fähigkeiten anzueignen. Auch Menschen ohne eigenen Garten können was bei sich auf dem Fensterbrett anbauen. Passende Fachliteratur wird den Beteiligten kostenfrei zur Verfügung gestellt.

  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post240