Schwarze Katze

Schwarze Katze

Programm Friedensfest 2014

FriedensfestGeschrieben von Schwarze Katze 02 Jul, 2014 06:20:04
Das LineUp fürs Friedensfest 2014 steht!
Ort: Platz an der Bauernkirche, Iserlohn, Nähe Hauptbahnhof.
Umsonst und draussen.
Getränke und Essen gibt es auf dem Festplatz.
Diesjähriges Motto: Flucht ist kein Verbrechen.
Plakat als PDF.

Donnerstag, 03.07.2014
18 Uhr Gedenkveransstaltung für die Opfer des Faschismus, Am Poth, Iserlohn.

Freitag, 04.07.2014
17.45 Uhr Eröffnung mit Freibier
18.00 Uhr Smile like a donut (Alternative - Iserlohn)
19.15 Uhr Arsen (Deutschrock - Berlin)
21.00 Uhr Enfeeble (Melodic Metal-Core - Lingen)
22.40 Uhr The Nerves (Punk Rock - Göppingen)

Samstag, 05.07.2014

15.00 Uhr Zirkusschule Petit
15.30 Uhr Sonador (Experimental Rock - Iserlohn/Hemer)
17.00 Uhr Notyet (Indie-Rock - Dortmund)
18.40 Uhr Ashby (Progressive-Art-Rock - Mülheim)
20.30 Uhr Olga (Polka/Folk - Hofheim)
22.30 Uhr Capitan Tifus (Ska/Latin - Buenos Aires)

Sonntag, 06.07.2014
15.00 Uhr Zaubershow für Kinder
15.30 Uhr Samba Colorido (Hemer)
16.30 Uhr Senderos (Soul, Hip-Hop, Reggae - Essen)
18.00 Uhr Atmasfera (Folk - Kiew)
20.00 Uhr EsKAlation (Ska - Nürnberg)
22.00 Uhr FX3 (Progressive Spacerock - Menden)

Für Kinder gibt es neben neben Bühneauftritten der Zirkusschule und der Zaubershow im Kinderland eine Hüpfburg, Schminken und eine Kicker-WM.

Besonderes Highligt: Utopien Ausstellung vom Packpapier Verlag. Samstag und Sonntag gibt es beim Stand vom Packpapier Verlag eine Utopien Ausstellung. Die Ausstellung soll anhand einiger kurzer Texte und Bildern utopischer Orte, Ideen und Autoren einen Einblick in das weite Feld der Utopien geben. Alle politische Theorie ist Utopie, jeder literarische oder künstlerische Entwurf von irgendwie sozialem Belang ist Utopie. Wie Himmel und Hölle gibt es Utopie und Dystopie, man muß nicht alles gut finden, schon gar nicht die heutigen Weltuntergangsfilme mit ihrem absolut negativen Menschenbild. Die Ausstellung soll Anregung für einen (theorie)offenen Umgang mit dem utopischen Denken geben. Wir können mit Utopien die Phantasie beflügeln.

Wegbeschreibung
So komm ich zum Friedensfest nach Iserlohn

Nur ganz mutige oder rücksichtslose Zeitgenossen wagen sich an diesem Wochenende mit dem Auto in die Iserlohner Altstadt. Da zeitgleich nebenan noch eine größere Veranstaltung stattfindet, ist die Chance, hier einen Parkplatz zu finden, praktisch gleich Null. Außerdem lauft ihr am Sonntagnachmittag Gefahr, vor dem Schützenumzug stecken zu bleiben. Trotzdem sei der Form halber darauf hingewiesen, dass es neuerdings hinter dem Bahnhof einen großen Parkplatz für die Blechkarossen gibt. Wer sich den Streß sparen will, kann zwischen vier verschiedenen Alternativen wählen:

1. Ihr könnt den Weg zu Fuß mit dem Fahrrad antreten (besonders umweltfreundlich kaum Probleme mit Alkoholkontrollen).

2. Anfahrt mit dem Bus bis "Schützenhof" oder "Bahnhof" (es fahren Sonderbusse bis tief in die Nacht).

3. Anfahrt mit dem Zug. Vom Iserlohner Hauptbahnhof sind es zu Fuß gerade mal drei Minuten bis zum Festgelände.

4. Parkplatzsuche außerhalb der Innenstadt. Wir empfehlen die Abfahrt Seilersee, dann den Schildern zum Schulzentrum Hemberg folgen. Ihr erblickt schon bald einen großen Parkplatz auf der linken Straßenseite, von dem euch Sonderbusse bis zum Fest (und zurück!) bringen.

Ohne Deine Kohle geht es nicht
Lasst Bier, Schnaps und Zelte zu Hause Wer trinkt gern warmes Bier? Kaum zu glauben. Da klagen alle über Geldmangel - und trotzdem bringen Leute warmes Bier mit. Offenbar hat sich noch nicht rumgesprochen, dass bei uns kaltes Bier preiswert angeboten wird. Beim Thema Schnaps gibt es bei uns keine Diskussion. Im Gegensatz zu Bier macht das Zeug leider viele agressiv und hat damit nichts auf dem Friedensfestival zu suchen. Für alle mitgebrachten Getränke gilt auch in diesem Jahr: Lass Deine Privatgetränke in der Tasche und nimm Dein Zeug wieder mit!

Zelten verboten
Wer nicht weiß,wie er oder sie nach Hause kommen soll, kann sich an uns wenden und im Schutz unserer Nachtwache im Bühnenbereich schlafen, natürlich überdacht. Gemeint sind aber nur echte Notfälle. Wer außerhalb des Festgeländes campen möchte und den einstündigen Fußmarsch nicht scheut, kann dies nach Voranmeldung auf dem nächstgelegenen Campingplatz (Gehrweg 7 in Iserlohn Grürmannsheide, www.kcc-iserlohn.de) tun.


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post261