Schwarze Katze

Schwarze Katze

12.000 Jahre überlebt – aber dann kam Erdogan

IslamGeschrieben von Schwarze Katze 18 Nov, 2018 11:58:24
Erdogan und seine islamfaschistische AKP Bande will wie der islamische Gottesstaat in Saudi-Barbarien die Erinnerung an die vorislamische Kultur vernichten, da es für die religiösen Fanatiker in der türkischen Regierung vor dem Islam keine Kultur geben darf. Vor dem Islam hat es bedeutende Hochkulturen gegeben. Mit dem Staudamm kann ein Wasserkrieg gegen die Kurden im Irak und Syrien geführt werden. Den Kurden, die gegen den Islamischen Staat gekämpft haben, kann dann das Wasser abgedreht werden. Rayk Anders schreibt über sein Video folgendes:

Erdogan schafft, was weder die Römer noch die Osmanen „geschafft“ haben: Er zerstört in der Türkei die 12.000 Jahre alte Stadt Hasankeyf – eine der ältesten noch bewohnten Städte der Welt, voller Leben und unschätzbarer historischer Schätze.

Der Journalist, dessen Reportage mich auf dieses Thema aufmerksam machte, wurde in der Türkei über einen Monat lang ins Gefängnis gesperrt und darf aktuell nicht mehr in die Türkei einreisen. Die Bewohner der Stadt, die dagegen demonstrieren, werden von Wasserwerfern plattgemacht. Und ja, ich weiß – auch mein Video wird an der Situation nichts ändern.

Aber es macht mich so wütend, und auch traurig, dass ich meinen Kanal nutzen möchte, um dieses Thema (das ansonsten nicht groß in den Medien ist) mehr Menschen nahe zu bringen.

Das „übliche“ politische Gedöns gibt es dann ab nächster Woche wieder... Bis dahin beste Grüße und danke fürs Zuschauen!

- Rayk





  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post637