Schwarze Katze

Schwarze Katze

Urankonferenz Dortmund

AtomGeschrieben von Schwarze Katze 18 Mär, 2011 19:24:35
Sauerland gegen Atomkraft beteiligt sich an Urankonfererenz
Schwarze Katze, 22.09.07


Sauerland gegen Atomkraft besuchte die Urankonferenz Dortmund, welche unter dem Motto Atommüll verhindern, bevor er entsteht! stand. Sie boten dazu eine Mitfahrgelegenheit an und konnten neue Kontakte in die Anti-Atom-Bewegung knüpfen. Es gab zwei intensive Gespräche mit ökologisch orientierten Anarchisten. Daneben gab es mit einem russischen Öko-Anarchisten auf englisch ein Gespräch. Die finnische Anti-Atom Aktivistin kam leider nicht, da ihr online erworbenes Flugticket nicht anerkannt wurde. Dafür war recht spannend wie eine Schwedin, eine Niederländerin, eine Französin und ein Russe über den antinuklearen Widerstand in ihren Ländern berichteten. Verschiedene Arbeitsgruppen beschäftigten sich mit Uran. Über 100 TeilnehmerInnen diskutierten über Urananreicherung, waffenfähiges Plutonium, internationale Zusammenarbeit, Widerstand und kommunale Eingriffsmöglichkeiten. Die Abschlusserklärung der Internationalen Urankonferenz in Dortmund wurde auch von Sauerland gegen Atomkraft mitunterzeichnet. Neben der Abschlussresolution werden die Ergebnisse der Konferenz in einem Buch - herausgegeben vom Verlag Graswurzelrevolution - veröffentlicht.

Die Sauerländer Aktiven nutzten den Aufenthalt in Dortmund zum Falafel-Essen beim Kartoffel Lord. Ebenso wie die Konferenz empfehlenswert - allerdings eher kulinarisch. Ham ham... Einer der Anti-Atomis brachte für das Schwarze Katze Archiv zwei Ausgaben der Gorleben Rundschau, etliche Flugis, tarantel, die Zeitschrift der Ökologischen Plattform der PDS, den Rundbrief THTR Hamm und Uraninfos mit.

Weitere Infos zur Urankonferenz: http://schwarze.katze.dk/texte/atom52.html


  • Kommentare(0)//schwarze.katze.dk/#post76