Schwarze Katze

Schwarze Katze

Dies ist für Allah

IslamGeschrieben von Schwarze Katze 04 Jun, 2017 23:06:10
Dies ist für Allah
Am Sa., 03.07.17 startete um 22 Uhr auf der London Bridge in der britischen Hauptstadt London während des Ramadan ein islamisch motivierter Terrorangriff. Drei muslimische Terroristen fuhren mit einem Kleintransporter zum nahegelegenen beliebten Kneipenviertel Borough Market in eine Menschenmenge, um möglichst viele Nicht-Moslems umzubringen. Die drei Täter stiegen aus und griffen Passanten mit grossen Messern an. Dabei riefen sie "Dies ist für Allah."

Staatlicher Aufruf wegzulaufen statt sich zu wehren
Um Panik zu verbreiten trugen sie Sprengstoff-Gürtel-Attrappen. Dann wurden sie von der Polizei erschossen. Es gab insgesamt sieben Todesopfer und etwa 50 Verletzte. Der Islamische Staat rief im Vorfeld dazu auf mit Autos und Messern Ungläubige und Andersgläubige zu ermorden. Die Londoner Hauptstadtpolizei "Metropolitan Police" rief dazu auf wegzulaufen, sich zu verstecken und die Polizei anzurufen.
IS bekennt sich zu Terroranschlägen
Der Islamische Staat bekannte sich ebenso wie bei den Terroranschlägen in London im März 2017 und in Manchester im Mai 2017 für den Anschlag am 3. Juli 2017 in London. Also drei Anschläge vom Islamischen Staat auf die Zivilbevölkerung in Großbritannien in drei Monaten.

  • Kommentare(0)