Schwarze Katze

Schwarze Katze

Hilfe zur Selbsthilfe

Schwarze KatzeGeschrieben von Schwarze Katze 26 Aug, 2017 10:58:36
Hilfe zur Selbsthilfe
Schwarze Katze


Auf eigenen Beinen stehen
Die Schwarze Katze ist keine Hilfsorganisation. Für den selbstgewählten Ausnahmefall,
in dem Hilfe geleistet wird, gilt: Die Schwarze Katze leistet in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe und keine direkte Hilfe. Es geht darum, zu helfen, damit andere auf eigenen Beinen stehen können und nicht in Abhängigkeit und Bevormundung gehalten werden.

Passivität vermeiden
Dauerhaft Hilfe von anderen in Anspruch zu nehmen führt zu Passivität und Lebensuntüchtigkeit. Wir leisten aufgrund grundsätzlicher Erwägungen, geringer eigener Ressourcen und nur in selbstgewählten Ausnahmefällen direkte Hilfe. Hilfe zur Selbsthilfe ist besser. Auch gesamtgesellschaftlich.

Wir helfen nicht, wenn...
...du keine Hilfe brauchst.
...du dir selbst helfen kannst.
...du nur rumjammerst.
...du uns ausnutzen möchtest.
...du uns belastest.
...du von anderen Hilfe in Anspruch nehmen kannst, die für ihre Hilfe bezahlt werden.
...du ein Energieräuber bist, der sich auf Kosten von anderen ein schönes Leben macht.

Wir helfen, wenn...
...du bereit bist, uns im Gegenzug auch zu helfen.
...du bereit bist, Hilfe anzunehmen und Ratschläge umzusetzen.
...du bereit bist, selbst was zu tun um dein Problem zu lösen.

Gemeinsam eine Lösung finden
Wir verfügen über viel Erfahrung in verschiedenen Bereichen. Wir hören erstmal zu, worin das Problem besteht, dann versuchen wir gemeinsam eine Lösung zu finden, die du dann umsetzen kannst. Daher geben wir Tips, wie du es selbst hinkriegen kannst. Wenn wir allen scheinbar und tatsächlich Bedürftigen direkt helfen, würden wir selbst nichts mehr hinkriegen. Ausserdem ist dir damit nicht auf Dauer geholfen.

Selbstverantwortung fördern
Energievampire können uns dank dieser Grundsätze nicht mehr aussaugen und Energie rauben, sondern müssen sich ein anderes Opfer suchen. Wir hören zu, reden weiter mit ihnen, aber geben ihnen keine direkte Hilfe, da das weder für sie noch für uns gut ist. Stattdessen ist die Förderung von Empowerment, also der Stärkung der eigenen Kräfte, Eigeninitiative, Selbstverantwortung und Hilfe zur Selbsthilfe für alle Beteiligten besser. Wir entscheiden, ob, wann und wieviel wir helfen. Darauf gibt es keinen Rechtsanspruch. Ein Fass ohne Boden wird von uns nicht gefüllt.

Schwarze Katze
Postfach 41 20
58664 Hemer

http://schwarze.katze.dk



  • Kommentare(0)