Schwarze Katze

Schwarze Katze

Auflösungserklärung Schwarzes Brett

libertärGeschrieben von Schwarze Katze 12 Feb, 2018 08:15:11
Auflösungserklärung
Anarchistische Gruppe Schwarzes Brett, 20. Januar 2018


Liebe Leute,

nach langem hin und her haben wir beschlossen das Schwarze Brett nach zwei Jahren entgültig aufzulösen.
Wir blicken mit einem weinenden und einem lachenden Auge auf viele Erlebnisse zurück.
Unsere Lebensumstände, sowie Perspektiven haben sich deutlich verändert und wir haben einfach niemanden für unsere Arbeit begeistern können, sodass wir dieses Projekt nicht weiterführen können. Dabei können wir nach 100 Infoständen, einigen Vorträgen, Workshops und co mit Erfolg auf unsere Arbeit zurückblicken. Wir haben tausende Broschüren kostenlos an den Menschen gebracht, politsche Projekte unterstützt und das Modell Infostand nach vorne gebracht.
Natürlich werden wir in Zukunft weiter unser politisches Unwesen treiben. Nur nicht mehr als das Schwarze Brett.

Team AGSB
http://agsb.blogsport.de/
Über uns
Wer wir sind
Anarchistische Gruppe Schwarzes Brett, 14.03.2017


Das Kernstück des Schwarzen Brettes, der Infostand besteht in unterschiedlichen Konstellationen und Zugehörigkeiten seit nun mehr 10 Jahren. Seit jeher aufgebaut und organisiert von selbstorganisierten Menschen.
Wir streben eine hersschaftsfreie Gesellschaft an. Dabei verstehen wir uns als antimilitaristisch und antinational. Antifaschismus ist eine tragende Säule für eine herrschaftfsfreie Gesellschaft, allerdings nicht die Einzige und das soll sich auch in unserer Auslage widerspiegeln. Wir begreifen uns als antisexistisch und antirassistisch. Darüber hinaus lehnen wir Parteien ab und sind organisationsunabhängig. Insofern legen wir auch keine Werbung für solche aus.

Was wir tun

Wir sind eine Gruppe, die sich auf die kostenlose Verteilung von Infomaterial zu politisch und gesellschaftlich relevanten Themen spezialisiert hat. Darüberhinaus organisieren wir einen Schwarzen Tresen mit Vorträgen. Wir stellen Infomaterial bereit, was politisches Handeln anregen, bestärken und unterstützen soll. Es ist uns ein besonderes Anliegen mit Menschen ins Gespräch zum kommen und etwas über deren Lebensrealität und Interessen zu erfahren.
Wir sind bestrebt uns mehr und mehr Fähigkeiten rund um die Organisation eines Infostandes anzueignen und darüber hinaus eine radikale Kraft im Ruhrgebiet zu werden.
Wir freuen uns sehr über Interessierte die sich uns anschließen und oder andersweitig unterstützen wollen.

Wo wir unterwegs sind


Wir aggieren vorallem im westlichen Ruhrgebiet. Es ist völlig egal ob Kongress, Party, Konzert Vortrag oder politisches Camp. Wo immer Menschen sind, ist ein guter Ort für das Schwarze Brett.

  • Kommentare(0)